Ticketverkauf für transport logistic 2023 gestartet

Vom 9. bis 12. Mai 2023 findet wieder die transport logistic in München statt. Ab sofort können Tickets gekauft werden.

Eingang West des Messegeländes in München, Foto: Messe München GmbH
Eingang West des Messegeländes in München, Foto: Messe München GmbH
Redaktion (allg.)

Zehn Hallen der Messe München werden im Mai 2023 im Rahmen der transport logistic zu einer 110.000 m² großen Drehscheibe für internationale Innovationen und Kontakte. Laut Veranstalter ist die transport logistic die weltweit größte Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Die Messe findet alle zwei Jahre statt.

Während der vier Messetage zeigt die Transport- und Logistikbranche, was Sie zu bieten hat. Nationale und internationale Aussteller präsentieren ihre Lösungen für Transport und Verkehr, Logistikdienstleistung, Mobilität, IT und Supply Chain Management in München. Zwischen Dachser, Deutsche Bahn/Schenker, DHL, DP World, DSV, Geodis, Kühne + Nagel, Maersk oder Rhenus reihen sich einige neue Aussteller ein. Erstmals dabei sind Hellmann Worldwide Logistics, Tailwind Shipping Lines, die TST-Gruppe aus Worms und viele mehr. Das Ausstellerverzeichnis ist online abrufbar.

Ab jetzt gibt es Online-Tickets zu Vorteilspreisen. Mit nur 26 EUR für eine Tageskarte oder 40 EUR für die Dauerkarte bekommen Käufer ab sofort vollen Zugriff auf alle Informationen und tauchen digital in die Welt der Transport und Logistik ein.

Im Jahr 2019 konnte die Messe rund 64.000 Besucher aus 125 Ländern und 2.374 ausstellende Unternehmen aus 63 Ländern verzeichnen.

Printer Friendly, PDF & Email