TIP will Marktführerschaft bei Tanksattelaufliegern

Trailer-Vermieter investiert in Tanksattelauflieger und beansprucht führende Rolle im Mietmarkt auch für dieses Branchensegment.

Die neuen Tanksattelauflieger von LAG Trailers bieten serienmäßig eine umfangreiche Sonderausstattung.
Die neuen Tanksattelauflieger von LAG Trailers bieten serienmäßig eine umfangreiche Sonderausstattung.
Rainer Barck

TIP hat den Fuhrpark seiner Tanksattelauflieger modernisiert und zusammen mit dem belgischen Aufliegerhersteller LAG Trailers als festem Partner die verfügbaren Kapazitäten deutlich erhöht. In den vergangenen fünf Jahren lieferte der belgische Spezialist bereits mehr als 330 Tanksattelauflieger an TIP Trailers aus. Jetzt hat der europäische Vermieter weitere 30 Tanker bei LAG bestellt. Ziel ist es, „auf dem Mietmarkt für Tanksattelauflieger eine führende Position einzunehmen“, heißt es bei TIP.

Mit einem Mietangebot von 113.000 Aufliegern in der Flotte ist TIP einer der wichtigsten Anbieter im Transportmarkt. Dabei wurde in den vergangenen Jahren stark in die Flotte an Tanksattelaufliegern investiert. Inzwischen umfasst das Mietangebot allein in diesem Segment mehr als 2.500 Edelstahl-Tanker und Aluminium-Siloauflieger unterschiedlichster Typen für den Transport von ADR-Produkten, Lebensmitteln und Schüttgütern. Der aktuelle Auftrag an den Kooperationspartner LAG Trailers besteht aus einem ausgewogenen Sortiment an Edelstahl-Tanksattelaufliegern, Kipp-Siloaufliegern und Silosattelanhängern. Die Fahrzeuge sollen in verschiedenen Situationen eingesetzt werden können. Um dies zu erreichen, werden die Tanksattelauflieger serienmäßig mit einer umfangreichen Ausstattung ausgestattet, die die notwendigen Optimierungen hinsichtlich Gewicht, Sicherheit und Servicefreundlichkeit aufweist. Mit diesem vielfältigen Angebot an Tankern will TIP den Kunden eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten.

Printer Friendly, PDF & Email