Van Eck-Auflieger: Sonderbau gemäß Kundenwunsch

An KLG Europe hat Van Eck drei spezielle Doppelstockauflieger geliefert, die den besonderen Anforderungen von Yamaha Motor Europe entsprechen.

  Spezialanfertigung: Der Van-Eck-Auflieger musste den besonderen Ansprüchen von Yamaha genügen. (Foto: Van Eck)
Spezialanfertigung: Der Van-Eck-Auflieger musste den besonderen Ansprüchen von Yamaha genügen. (Foto: Van Eck)
Christine Harttmann

Der Transport- und Logistikdienstleister befördert mit seinen neuen Fahrzeugen Motorräder, ATVs und Waverunner zu Kundenveranstaltungen, internationalen Pressetests und Shows in ganz Europa – eine Geschäftsbeziehung mit Geschichte, wie Erik Loijen, CEO der KLG Europe, berichtet:

„KLG Europe und Yamaha kennen sich bereits seit mehreren Jahren. Die Beziehung begann mit dem Versand von Marketingmaterial an Händler in Europa, eins führte zum anderen, und jetzt sind wir der schlüsselfertige Logistikpartner für die Marketingabteilung von Yamaha.“

Yamaha hat 3.500 Händler in ganz Europa. Weil aber die Motorradmarke viel weniger Produkte im Ausstellungsraum ausstellt als noch vor ein paar Jahren, hat sie gemeinsam mit KLG Europe das „The Tour“-Konzept entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Trucks, die durch Europa fahren und Händler, Veranstaltungen oder Rennstrecken besuchen, auf denen Kunden die Produkte sehen und ausprobieren können.

Dabei setzt KLG auf Van Eck-Auflieger. Das Double-Deck-Prinzip ermögliche es, so die bESCHREIBUNG, die Fahrzeuge im ersten Stock zu transportieren, während alle Werbematerialien wie Flaggen, Banner, Zelte und Möbel im Erdgeschoss verladen werden. Ein angenehmer Nebeneffekt sei das einfache Branding des Aufliegers, das einen großen visuellen Eindruck vermittele.

Die neuen Auflieger würden, teilt Van Eck mit, bei Yamaha damit punkten, dass sie eine relativ große Anzahl Motorräder oder Waverunner transportieren können und zugleich wendig sind. Und Vermeulen ergänzt:

„Das einzigartige Befestigungssystem garantiert, dass unsere Motorräder und Waverunner sicher transportiert werden.“

Printer Friendly, PDF & Email