Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Michelin setzt auf Reifen mit langen Laufzeiten

Michelin zeigt auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge sein aktuelles Portfolio an innovativen Premiumreifen für den Nah- und Fernverkehr. Auch digitale Dienstleistungen stehen auf dem Programm.

In Hannover zeigt Michelin sein aktuelles Portfolio an innovativen Premiumreifen und ein umfangreiches Service-Angebot. (Foto: Michelin)
In Hannover zeigt Michelin sein aktuelles Portfolio an innovativen Premiumreifen und ein umfangreiches Service-Angebot. (Foto: Michelin)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Als zentrales Thema des Messeauftritts kündigt der Reifenhersteller seine Long Lasting Performance Strategie an. Deren Ziel sei, dass Reifen während der gesamten Nutzungsphase ein konstant hohes Leistungs- und Sicherheitsniveau bieten.

Konkret wird Michelin seinen Reisebusreifen Michelin X Coach Z in der Dimension 295/80 R 22.5. Merkmale des Pneus seien, so der Hersteller, hohe Sicherheit bei langer Laufleistung auf allen Straßen, hohe Tragfähigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen. Zudem bringt er mit der 3PMSF-Markierung gute Voraussetzungen für den ganzjährigen Einsatz mit.

Ein weiterer Schwerpunkt werden Services sein, die Transportunternehmen ermöglichen soll, dass sie ihr Business über die Reifenwelt hinaus optimieren. Eines der Angebote ist die Lösung Effitrailer. Sie eignet sich zur Einsatzplanung und Verwaltung von Sattelaufliegern und Hängern vor. Michelin erklärt, dass Spediteure damit ihre Marge effektiv erhöhen können. Wie die digitalen Anwendungen MyBestRoute, MyInspection, MyTraining und MyRoadChallenge helfen, den Speditionsalltag zu verbessern, erfahren Besucher ebenfalls am Michelin Stand.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung