Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Winkler: Spezialwerkzeuge im Fokus

Winkler stellt auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM 2019 in Karlsruhe Leistungen rund um Fuhrpark und Werkstatt aus.

Das Winkler Werkzeugmobil ist bestückt mit einem umfangreichen Werkzeugsortiment für die Nutzfahrzeugwerkstatt. (Foto: Winkler)
Das Winkler Werkzeugmobil ist bestückt mit einem umfangreichen Werkzeugsortiment für die Nutzfahrzeugwerkstatt. (Foto: Winkler)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Als Highlight des Messestandes kündigt Winkler sein Werkzeugmobil an. Es ist bestückt mit einem großen Sortiment gängiger Hand-, Elektro- und Druckluftwerkzeuge der Marken Hazet, KS Tools, Makita, Hitachi und Ingersoll Rand. Hinzu kommt eine umfassende Auswahl an Spezialwerkzeugen.

Einrichtung für die Hydraulikwerkstatt

Zudem bringt der Werkstattausrüster Ausstattungen für eine professionelle Hydraulikwerkstatt mit auf die Messe. Auf seinem 150 Quadratmeter großen Stand präsentiert er ein Paket aus Schlauchpresse, Prägemaschine, Schlauchschälwerkzeug und Schlauchtrennmaschine.

Die Winkler-Unternehmensgruppe handelt mit Nutzfahrzeugersatzteile in ganz Europa. Mehr als 1.600 Mitarbeiter sorgen an mehr als 40 Standorten in Deutschland, Österreich, Lettland, Polen, Tschechien, der Schweiz und der Slowakei für eine individuelle Betreuung von Nutzfahrzeughaltern, Werkstätten, Omnibus- und Agrarunternehmen. Von drei große Zentrallagern für Nfz-Teile in Europa mit mehr als 200.000 Ersatzteilen gelangt die Ware über ein ausgefeiltes Logistik- und Lieferkonzept zum Kunden. Im Jahr 2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 433 Millionen Euro.

Auf der NUFAM in Karlsruhe ist das Unternehmen vom 26. September bis 29. September in Halle 1 an Stand A111 vertreten. 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung