Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gebrauchtreifen und Karkassen

Die Kurz Karkassenhandel GmbH ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und befasst sich seit der Gründung 1955 mit professioneller Altreifenentsorgung aller Reifenarten.  

Gebrauchtreifen und Karkassen
Gebrauchtreifen und Karkassen
Werbung
Werbung
Bert Brandenburg

Damit ist Kurz Europas ältestes Handelsunternehmen für Gebrauchtreifen und Karkassen. Der Senior Karl Kurz, ein Mann der ersten Stunde zählt mit seinem Know-how zu den Experten im Bereich der Altreifenentsorgung und dem Karkassenhandel.

Karkassen sind ein wertvoller Rohstoff und ihre Aufbereitung in der Runderneuerung ein wichtiger Faktor in der nachhaltigen Altreifenverwertung.  Bei der Runderneuerung können bis zu 70 % der Energie im Vergleich zu der Produktion eines Neureifens eingespart werden. Dabei wird der Rest des Profilstreifens abgeschält und dann ein neuer aufgetragen. Reifen, die nicht mehr für eine Runderneuerung infrage kommen, gelangen in die thermische Verwertung, sie dienen dann als Brennstoff. Vor allem Zementwerke greifen oft auf Altreifen zurück, da diese einen sehr guten Heizwert und Schwefelgehalt haben. Die nicht brennbaren Anteile des Altreifens oxidieren bei der Verbrennung vollständig. Der Bedarf in den verwertenden Unternehmen, also vor allem in Zementwerken und Granulierbetrieben, ist allerdings längst gedeckt, die Kapazitäten sind erschöpft, wodurch sich oft eine lange Lagerung der Reifen und Karkassen ergibt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung