Spezial-Lkw: Im Westen was Neues

Daimler Trucks North America hat in den USA den Western Star 49X vorgestellt. Der Spezial-Lkw wurde für das so genannte Vocational Segment entwickelt.

Daimler Trucks North America (DTNA) präsentiert in den USA den komplett neuen Lkw Western Star 49X. | Bild: Daimler
Daimler Trucks North America (DTNA) präsentiert in den USA den komplett neuen Lkw Western Star 49X. | Bild: Daimler
Tobias Schweikl

Der Lkw wurde laut Daimler von Grund auf neu konzipiert, um den Bedürfnissen der Kunden nach mehr Robustheit, Sicherheit und geringem Gewicht gerecht zu werden. Auch Lkw-Aufbauhersteller wurden die die Entwicklung mit eingebunden. Das soll sicherzustellen, dass der Lkw deren Anforderungen an eine schnellere und effizientere Umrüstung erfüllt.

Der ikonische US-Truck mit seinem markanten Frontdesign und der charakteristischen Chromoptik kommt in Nordamerika vorwiegend als Spezial- und Baustellenfahrzeug im so genannten Vocational Segment für besondere Arbeitsgebiete zum Einsatz.

Realisiert wurde bei der Neuentwicklung eine Gewichtsreduktion von gut 150 Kilogramm bei vergleichbaren Spezifikationen gegenüber dem aktuellen Western Star der 4900er-Baureihe. Die Gewichtsreduktion erfolgt durch einen komplett neuen Rahmen für Vocational-Einsätze. Der C-förmige Einkanal-Rahmen (single channel frame) ist in verschiedenen Stärken erhältlich. Das neue Fahrerhaus aus stahlverstärktem Aluminium soll eine höhere Festigkeit und Haltbarkeit bieten und sei gleichzeitig um acht Prozent leichter als die Kabine der aktuellen 4900er Baureihe.

Das niedrige Fahrzeugdach wurde für die Unterbringung von Überdach-Aufbauten unter Beibehaltung der Fahrzeuggesamthöhe entwickelt. Der neue „DD15 Gen 5 Heavy-Duty“-Motor basiert auf der HDEP-Plattform von Daimler Trucks. Darüber hinaus basieren die komplett neuen DT12-V- und -VX-Getriebe auf dem DT-12. Sie wurden mit einer Investition von 100 Millionen Dollar und über 35 Millionen Meilen an Validierungstests entwickelt.

Für mehr Sicherheit bringt der neue Western Star 49X nun auch die Sicherheitsausstattung von Detroit Assurance in das Vocational Segment, einschließlich Active Brake Assist, Side Guard Assist und Abstandsregel-Tempomat.

Während Daimlers nordamerikanische Tochtergesellschaft im Langstreckensegment Marktführer ist, betrachtet man dort das Vocational-Segment als Bereich mit Wachstumschancen. Kunden können den neuen Western Star 49X in diesem Winter bestellen - erste Auslieferungen erfolgen Anfang 2021.

Printer Friendly, PDF & Email