MAN: Die neuen TGX sind auf der Straße

Im Februar 2020 hat MAN Truck & Bus im spanischen Bilbao nach 20 Jahren erstmals eine umfassend neu entwickelte Lkw-Generation vorgestellt. Nun gingen die ersten der neuen MAN TGX in den Kundeneinsatz.

Die neue MAN Truck Generation kann in Deutschland, Schweiz, den Niederlanden und Kroatien auch über den Truckvermieter BFS Business Fleet Services GmbH gemietet werden. | Bild: MAN
Die neue MAN Truck Generation kann in Deutschland, Schweiz, den Niederlanden und Kroatien auch über den Truckvermieter BFS Business Fleet Services GmbH gemietet werden. | Bild: MAN
Tobias Schweikl

Die letzte Jahrtausendwende war der Beginn der MAN Trucknology-Generation. Nach über 20 Jahren und einer kontinuierlichen Weiterentwicklung tritt nun die im Februar 2020 vorgestellte neue MAN Truck-Baureihe ihr Erbe an. Im Fokus der Neuentwicklung standen Komfort, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Service, aber auch Konnektivität und Digitalisierung. Neue Konzepte bei Antriebsstrang, Aerodynamik und dem Effizienz-Assistenten „MAN EfficientCruise“ sollen die neue Truck Generation um bis zu 8,2 Prozent sparsamer als die bisherige Fahrzeuggeneration machen. Dies sei auch durch eine Testfahrt durch den TÜV Süd bestätigt worden, so der Hersteller.

Eines der ersten Transportunternehmen, das die neuen Löwen in den Einsatz genommen hat, ist die Firma HVL Transporte GmbH aus Pattensen bei Hannover. Der Mittelständler, der ausschließlich auf Lkw von MAN setzt, nahm gleich sieben neue MAN TGX in Dienst.

„Der neue MAN TGX bietet unseren Fahrern einen angenehmen und durchdachten Arbeitsplatz. Gleichzeitig überzeugt der niedrige Kraftstoffverbrauch, der sich im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals weiter reduziert hat“, so HVL-Geschäftsführer Daniel Hoppenstock.

Transporte von und nach Italien sind der Hauptgeschäftszweig der Spedition Johann Krieger GmbH & Co. KG aus dem niederbayerischen Rottenburg. Mit Megatrailern fährt das Unternehmen vor allem Fließen-, Marmor- und Glastransporte sowie Getränke und Automotive-Komponenten. Bei der Bewältigung dieser Transportaufgaben unterstützt seit Kurzem auch ein frisch vom Band gelaufener MAN TGX.

Geschäftsführer Johann Krieger über das jüngste Flottenmitglied: „Besonders gut gefällt uns der Innenraum des neuen MAN mit der verbesserten Lenkradreinstellung und der praktischen Steuerung mittels SmartSelect. Das ruhige und komfortable Fahrverhalten hilft zusätzlich dabei, auch lange Strecken bestens bewältigen zu können.“

Aber nicht nur im klassischen Fernverkehr ist der neue MAN TGX angekommen. So setzt die Firma Bärnreuther-Deuerlein für den Transport von Schüttgut ebenfalls auf den neusten Lkw am Markt und ist vor allem von den zahlreichen Assistenzsystemen überzeugt.

„Uns als Unternehmen ist die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer sehr wichtig. Genauso wichtig ist uns aber auch die Sicherheit unserer Fahrer. Der neue MAN TGX ist mit genau den richtigen Assistenzsystemen ausgestattet. Wir sind absolut zufrieden und freuen uns auf die weiteren bestellten MAN Fahrzeuge“, erläutert Anna Bärnreuther, Fuhrparkmanagement bei Bärnreuther+Deuerlein Schotterwerke GmbH & Co. KG.

Die neue MAN Truck Generation kann in Deutschland, Schweiz, den Niederlanden und Kroatien auch über den Truckvermieter BFS Business Fleet Services GmbH gemietet werden. Geschäftsführer Jan Plieninger hierzu: „Wir freuen uns, dass wir nun die brandneue MAN Truck Generation zur Vermietung anbieten können. Die konsequente Fahrerausrichtung sowie die hohe Kraftstoffeffizienz sorgen bei unseren Kunden bereits jetzt für durchweg positive Rückmeldung.“

Printer Friendly, PDF & Email