Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Telematik macht HMF-Krane intelligent

Einen Kran mit Telematikfunktion hat HMF auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam 2019 mit im Gepäck. Außerdem werden verschiedene Krane der mittleren Baureihe zu sehen sein.

Der HMF 7020 punktet mit einem besonders guten Verhältnis von Hubkraft zu Eigengewicht. (Foto: HMF)
Der HMF 7020 punktet mit einem besonders guten Verhältnis von Hubkraft zu Eigengewicht. (Foto: HMF)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Mit Hilfe der Telematikfunktion sollen die tatsächlichen Fahr-, Stand- und Arbeitszeiten des Krans analysiert werden. So lasse sich Einsatzplanung verbessern und die Abrechnung gegenüber Auftraggebern auf eine objektive Basis stellen, wirbt der dänische Kranhersteller. Zudem sei es möglich, die aktuellen Positionsdaten des Krans permanent abzurufen. Das erleichtert die Disposition. Für die Zukunft kündigt HMF noch weitere Telematikfunktionen an. So will der Hersteller den Vor-Ort-Service verbessern und Stillstandzeiten minimieren. Dadurch solle die Service-Techniker bei akuten technischen Problemen vorab über benötigte Ersatzteile Informationen erhalten, die sie dann gleich zum Einsatzort mitbringen können.

In Karlsruhe demonstriert HMF die Telematikfunktion anhand eines HMF 7020. Das 2018 vorgestellte Modell punktet laut Hersteller mit einem besonders guten Verhältnis von Hubkraft zu Eigengewicht. Das Einbaumaß gibt der Hersteller mit 1.340 Millimeter an. Neu konzipiert sind die Stützbeine sowie Sicherheits- und Komfort-Funktionen. Assistenzsysteme sollen neben der Bedienung, auch das Ölmanagement, die Schwenkstabilität, das Nivellieren beim Auslenken der Kranfunktionen und den Seilwindenbetrieb verbessern.
 

Der HMF 7020 ist mit einem neuen Schwenksystem mit zwei Motoren ausgerüstet. Das RCL Sicherheitssystem von HMF wurde um zwei neuen Funktionen ergänzt: Die elektronische PCC-Funktion (Progressive Crane Control) dämpft mechanische beziehungsweise hydraulische Schwingungen bei plötzlichen Auslenkungen der Steuerhebel, damit die Kranbewegungen gleichmäßig bleiben. Die PFC-Funktion (Progressive Flow Control) reguliert das Fördervolumen der Pumpe, wenn der Betrieb mehr Fördervolumen verlangt, als die Pumpe leisten kann.

Der neue Kran wird mit dem patentierten, neigungsabhängigen Standsicherheitssystem EVS-System ausgestattet, das ohne Stützweitenmessung arbeitet. Bei Bedarf kann EVS mit der neuen Funktion AutoSwitch deaktiviert werden, wenn die Auszugskästen ganz herausgefahren sind und die Stützbeine Bodenkontakt haben.

HMF stellt auf der Nufam an Stand B 213 in Halle 2 aus.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung