IAA Transportation: Messe und noch mehr

In Hannover auf der IAA Transportation 2022 präsentiert die Branche im September wieder die Breite ihres Portfolios. Raum für die intensive Diskussion von Megatrends schafft die IAA Conference und wer die Trends interaktiv erleben will, dem seien die IAA Experience ans Herz gelegt.

(Foto:VDA)
(Foto:VDA)
Christine Harttmann

Welche Lösungen heute und morgen die gesamte Logistikbranche transformieren werden, das will die IAA Transportation 2022 den Besuchern vom 20. bis 25. September auf dem Messegelände in Hannover zeigen. Formate wie die IAA Experience, die Startup Area oder die Bus Area sollen, so gibt der veranstaltende Verband der Automobilindustrie (VDA) bekannt, die Themen anschaulich vermitteln.

Für die urbane Mobilität von morgen sind Busse unentbehrlich. Deshalb stelle die IAA Transporation in diesem Jahr in zwei Hallen erstmals, so die Pressemeldung, die Buswelt vor. Ob Minibus, Reisebus oder Linienbus, ob Infrastruktur, Innenausstattung oder Autonomes Fahren – in der Bus Area präsentieren sich nicht nur die Hersteller in Halle 23 sondern auch Bus-Zulieferer in Halle 22. Besucher können im Rahmen von Probefahrten sowie durch den emissions- und kostenfreien Bus-Shuttle auf dem Gelände hautnah die Bus-Innovationen der Aussteller erleben.

Welche Antworten Startups auf die Herausforderungen der Nutzfahrzeugindustrie geben, erleben Besucher auf zwei Startup Areas in den Hallen 13 und 19/20. Die Jungunternehmen sollen durch die prominente Platzierung der Präsentationsstände inmitten der großen Hersteller und Zulieferer mehr Sichtbarkeit erfahren.

Mittendrin in der Diskussion über die Megatrends der Branche – das soll auch für die auch Besucher der IAA Conference gelten. Der Thinktank der Transport- und Logistikbranche will Experten und Entscheidern internationaler Unternehmen eine Bühne bieten auf der sei in den Dialog treten können – auch mit dem Fachpublikum.

Interaktiv erleben lassen sich die neuesten Trends der Transport- und Logistikbranche auf der IAA Experience. Ein Format, dass über eigens präparierte Erlebnisflächen wie realistischen Teststrecken oder dem “Plug & Play Campus” Besuchern bleibende Erlebnisse verschaffen und sie für die Mobilität der Zukunft begeistern soll.

Printer Friendly, PDF & Email