Studie: Energieverbrauch von Elektrobussen

Das niederländische Telematikunternehmen ViriCiti hat den Stromkonsum von mehr als 100 E-Bussen innerhalb von zehn Monaten untersucht.

Der Energieverbrauch von mehr als 100 Solos und Gelenkbussen wurde über zehn Monate in den Niederlanden analysiert. (Foto: OV-bureau Groningen Drenthe)
Der Energieverbrauch von mehr als 100 Solos und Gelenkbussen wurde über zehn Monate in den Niederlanden analysiert. (Foto: OV-bureau Groningen Drenthe)

Stromverbrauch von E-Bussen: 1,63 kWh/km für die Gelenkbusse, 1,15 kWh/km für die 12-m-Solos. Dies sind die durchschnittlichen Verbräuche nach einer zehnmonatigen Datensammlung des niederländischen Telematikunternehmens ViriCiti. Analysiert wurden dabei 79 Solos und 27 Gelenkbusse verschiedener OEM über alle Jahreszeiten hinweg, die in sieben niederländischen Städten aktiv sind und mit dem ViriCiti-Dashboard ausgerüstet sind. Diese Daten können künftig dazu verwendet werden, um die durchschnittliche elektrische Busreichweite zu berechnen.

Einfluss der Temperatur

Eines der Ergebnisse der Studie ist die Berechnung der Auswirkungen unterschiedlicher Temperaturbedingungen auf den Energieverbrauch der batterieelektrischen Busse. „Bei normalen Temperaturen (zwischen 15 und 19°C) verbrauchen 18-m-Busse durchschnittlich 1,35 kWh/km, während 12-m-Busse 0,99 kWh/km verbrauchen“, heißt es im Bericht. Der Verbrauch steigt sowohl für Solos als auch für Gelenkbusse in den kälteren Monaten des Jahres – mit durchschnittlich 14 % für 12-m- und 21 % für 18-m-Fahrzeuge. Derselbe Trend ist in den Sommermonaten zu beobachten, in denen auch der Verbrauch bei den Solos um 9 % und bei den Gelenkbussen um 12 % steigt."

218 km pro Tag für niederländische E-Busse

Die Studie zeigt, dass die durchschnittliche zurückgelegte Strecke der analysierten 12-m-Busse 218,02 km pro Tag beträgt. Bei den 18-m-Bussen liegt der Durchschnitt bei 164,32 km pro Tag.

Elektrobusse können mit optimierten Infrastrukturen und betrieblichen Prozessen genauso viel fahren wie Dieselbusse, nämlich bis zu 500 km am Tag. (ViriCiti)

Printer Friendly, PDF & Email