Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

IAA aktuell 2018 - 26. September

IAA aktuell 2018 - 26. September
Werbung
Werbung

Mit voller Kraft voraus

Der Bus wandelt sich rasant zum Technologieträger: Alternative Antriebe und ein florierender Fernbusmarkt sorgen für neue Impulse in der Entwicklung des umweltfreundlichsten aller Verkehrsmittel.

So viel Wandel war nie bei den Bussen: Stand der Omnibus einst eher im Hintergrund der dominierenden Fahrzeugsegmente Lkw und Pkw, geht jetzt ein regelrechter Technologieschub durch die Branche. Der Omnibus ist stark in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Die Öffnung des Fernbusmarktes und dessen dynamisches Wachstum haben das Image des Busses stark erhöht und seine Bedeutung als wichtiger Verkehrsträger für Fern- und Überlandreisen hervorgehoben. Hochwertige Reisebusse übernehmen alltägliche Städte- und Länderverbindungen und prägen mit ihrem modernen Auftritt das Straßenbild. Auch im ÖPNV wird der Bus immer wichtiger.

Die Designer und Entwickler wetteifern wie selten um die ansprechendsten Formen und sinnvollsten Detaillösungen, wie etwa die auf der IAA ausgestellten Modelle von Volvos neuer Reisebusgeneration über Setras Doppeldecker S 531 DT bis hin zur aktuellen Generation des MAN Lion’s Coach eindrucksvoll belegen. Die Sicherheit für Passagiere, Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer genießt zugleich höchste Priorität. Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung, Rechtsabbiegeassistenten oder Mirror Cams machen das Busfahren künftig noch sicherer, als es schon ist. Gleichzeitig sind die Fahrzeuge ganz auf Wirtschaftlichkeit getrimmt: Auf der Autobahn verbrauchen viele Euro-VI-Modelle heute nicht selten unter 20 Liter/100 km Kraftstoff. Der Bus ist bei den CO2-Emissionen pro Person so effizient wie kein anderes Verkehrsmittel.

Besonders eindrucksvoll zeigt sich der Technologiesprung im ÖPNV. „Auf dieser IAA präsentieren mehrere Hersteller serienreife E-Busse. Und die entlasten künftig die Städte“, erklärt VDA-Präsident Bernhard Mattes. Die Zukunft vordenken, Träume erfüllen, Technologie vorantreiben – das sieht man bei der Entwicklung neuer Stadtbusmodelle. Mit den aktuellen umweltfreundlichen Antrieben bewegt sich der Omnibus mindestens auf technologischer Augenhöhe zu Lkw und Pkw, mitunter hat er sogar die Nase vorne.

Denn ob in Köln, Hamburg, Münster oder Berlin: Die Zahl der E-Busse in den ÖPNV-Flotten beginnt rapide zu wachsen, weil die großen deutschen Hersteller die Entwicklung stark forcieren und viele Importeure ebenfalls Konzepten auf den Markt drängen – sei es BYD, Temsa, Heuliez, SOR oder Scania, um nur einige zu nennen, die auf der IAA ihre Produkte präsentieren.

Besonders spannend ist dabei, wie sich die Innovationskraft der Zulieferer entfaltet. Seien es Hochleistungsbatterien, etwa von Akasol, eine CO2-Wärmepumpe von Konvekta oder neue vollelektrische Antriebssysteme von ZF und Voith: Viele einzelne Bausteine sorgen dafür, die Reichweite der E-Busse stetig zu steigern und sie damit zum leistungsstarken ÖPNV-Träger zu machen. Vieles spricht für diese Prognose: Die Buszukunft in der Stadt ist elektrifiziert, im Fernverkehr hingegen bleibt der effiziente, hochmoderne und saubere Diesel auch weiter gesetzt.

Impressum IAA aktuell

IAA aktuell ist die offizielle Messezeitung zur 67. IAA Nutzfahrzeuge vom Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA), erstellt von den Redaktionen busplaner, LOGISTRA, PROFI-Werkstatt, VISION mobility, Unterwegs auf der Autobahn und der Zeitung Transport aus dem HUSS-VERLAG.

Herausgeber: Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) Behrenstraße 35, 10177 Berlin

Chefredaktion: Eckehart Rotter (VDA), Johannes Reichel (HUSS-VERLAG)

Chef vom Dienst: Torsten Buchholz

Redaktion: Rainer Barck, Bert Brandenburg, Claus Bünnagel, Julian Kral, Martin Schachtner, Gregor Soller, Hans-Jürgen Wildhage

Fotos: Richard Kienberger, Redaktion IAA aktuell, VDA

Schlussredaktion: Tanja Schiefele, Anna Barbara Brüggmann, Martina Weyh

Übersetzung: Thomas Cullen, English Language Service München

Grafik/Layout: Ingemar Statnik, Karl-Heinz Bartl

E-Mail: iaa.aktuell@huss-verlag.de

Projektleitung: Bert Brandenburg (HUSS-VERLAG)

Anzeigen: Michaela Pech (verantwortlich), Susanne Stephan, Eberhard Göhrum

Vertrieb: Silvio Mende (verantwortlich)

Auflage: täglich 20.000 Exemplare

Druck: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel

Verlag: HUSS-VERLAG GmbH Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München

Tel. +49 89/32391-0, www.huss-verlag.de

Geschäftsführung: Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Publikation darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung vervielfältigt werden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder übernimmt der Verlag keine Haftung. Alle Angaben sind sorgfältig zusammengetragen und geprüft. Dennoch kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernommen werden.

www.iaa.de @iaamessefacebook.com/IAAMesse

Inhalt

Rundgang

Schmitz Cargobull setzt seine Produkte weiter auf Diät – zur Freude seiner Kunden: Die neueste Version des S.CS Genios-Sattelcurtainsiders verlor…

Seite 2

Er ist schon Markenbotschafter bei VW, totaler VW-Bulli-Fan und gilt als Kultfigur der Tuningszene: Motor-TV-Star Sidney „Sid“ Hoffmann sorgt auch…

Seite 2

Er ist seit 2013 Ehrenpräsident des VDA und hat sich als langjähriger VDA-Vizepräsident und Vorsitzender der Herstellergruppe „Anhänger, Aufbauten…

Seite 3

Auf der IAA feiert er Weltpremiere – und rollt auch gleich zu ersten Kunden: der vollelektrisch angetriebene MAN eTGE 4.140. Mit einer Reichweite…

Seite 3

Es ist eine Kooperation, die rasch und durchschlagend Wirkung entfalten könnte: ZF Aftermarket und das Engineering-Unternehmen in-tech starten…

Seite 3

Das optimale Servicefahrzeug für die wachsenden Herausforderungen im Handwerk und im Service – wie das aussehen könnte zeigt der Systemanbieter…

Seite 4

Der oberpfälzische Fahrzeugzulieferer bringt mit dem Roadtiger eine neue Lkw-Nachrüstsitzgeneration mit nach Hannover. Er vereint gleiche mehrere…

Seite 4

Die Suche nach der Energieeffizienz hat viele Facetten: Bei Iveco haben sie einen Hybrid-CNG-Lkw vom Typ Stralis X-Way NP mit 400-PS-Motor…

Seite 4

Intelligente Neuentwicklungen für Kühltrailer steigern Effizienz und Sicherheit, senken den Kraftstoffverbrauch und helfen, Reparaturen zu…

Seite 4

Auch Meiller beschleunigt und präzisiert seinen Service per App: Optional lassen sich Geräte, Aufbau und die Fernbedienung I.S.A.R.-Control jetzt…

Seite 4

Der carIT-Kongress steht unter dem Motto „Connected mobility – race for the future”. Ein Rennen, das VDA-Präsident Bernhard Mattes in seiner…

Seite 5

„Die allermeisten Gefahrgüter auf unseren Straßen, Schienen und Wasserwegen werden gar nicht als solche wahrgenommen“, erklärt VDA-Geschäftsführer…

Seite 5

„Miteinander sprechen bewährt sich besonders in stürmischen Zeiten“, sagt VDA-Geschäftsführer Klaus Bräunig zum Auftakt des 6. Türkeitages auf der…

Seite 5

Mit 2.174 Ausstellern aus 48 Ländern übertrifft die diesjährige IAA die bereits sehr gute Ausstellernachfrage der vergangenen IAA Nutzfahrzeuge…

Seite 6

Er zieht immer wieder die Blicke auf sich, wenn er – abgesetzt von einem Lift – aus seiner „Garage“, dem Kofferaufbau eines Verteiler-Lkw, surrt:…

Seite 6

Die Digitalisierung ist auch bei Reinigungsspezialist Sonax angekommen. Beispiel Alufelgenreiniger: Der die Räder glänzen lassen, aber die…

Seite 6

Auch die VW-Tochter Financial Services stellt sich auf die E-Mobilität ein und präsentiert zur Messe passend zum Marktstart des VW e-Crafter eine…

Seite 6

Aktuelles

Unter dem Motto „e-xperience mobility“ präsentiert der Zulieferer ElringKlinger Produktneuheiten unter anderem aus den Bereichen Batterie- und…

Seite 7

Herr Dr. Böhmer, welche Erwartungen haben Sie an die IAA?

Dr. Daniel Böhmer: Die IAA Nutzfahrzeuge, als Leitmesse der Transportindustrie,…

Seite 7

Volvo Trucks (Halle 17, Stand A05) präsentiert den E-Rotopress von Faun, der im Mai Premiere feierte und ab 2019 bei der Stadtreinigung Hamburg in…

Seite 8

Wie schätzen Sie die Chancen für alternative Antriebe im Fernverkehr mit schweren Lkw ein?

Hendrik Hendriksson: Langfristig gehen wir…

Seite 8

Alternative Antriebe sind dieses Jahr ein zentrales Thema auf der IAA. Wie attraktiv ist es für Speditionen, einen umweltfreundlichen Lkw…

Seite 15

Der Stuttgarter Konzern investiert in den amerikanischen E-Bus-Produzenten Proterra: Das verkünden beide Unternehmen zugleich auf der IAA wie auch…

Seite 16

FOKUS: Komponenten und Zulieferer

Die HPD-Bremstechnik von Jacobs Vehicle Systems (Jacobs) verspricht erhebliche Bremsvorteile für Dieselmotoren. Von Vorteil sind ihre Stärken…

Seite 9

Wollen Trucker für längere Standzeiten die Klimaanlage nutzen, werden nicht selten Dieselgeneratoren zur Energiezufuhr genutzt. In der Folge kann…

Seite 9

Mit an Bord ist der chinesische Softwarekonzern Baidu mit seiner Open-Source Software-Plattform Apollo, die im Pkw-Segment bereits eingesetzt wird…

Seite 10

Die neue Trailerscheibenbremse Eco-Disc TS2 von BPW Bergische Achsen arbeitet mit Einstempeltechnologie sowie exzentrischem Stempel, um…

Seite 10

Mit der elektrifizierten Studie I:wave entwirft der ostwestfälische Sitzspezialist die Vision eines künftigen Arbeitsalltags im teil- oder…

Seite 10

SAF-Holland will die digitale Vernetzung von Nutzfahrzeugen und Logistikketten vorantreiben und verbindet Mechanik mit Sensorik. „Mit unseren…

Seite 10

Der Münchner Zulieferer Knorr-Bremse AG zeigt Lösungen für das hochautomatisierte Fahren (HAD). Eine wichtige Rolle spielen dabei HAD-…

Seite 11

Die neue Schaufelradpumpe CC10-24 von Mouvex wurde als fahrzeugmontierte Lösung für das Be- und Entladen von Mineralölprodukten für Lkw und…

Seite 11

Mit dem High-Tech-Composite Werkstoff Polydet Powerstar Plus von Optiplan lassen sich Aufbauten leicht, stabil und langlebig gestalten. Das…

Seite 11

Laden und Heben, Reinigen und Entsorgen, Straßenbau und Kühlung: Hierzu kommt am Lkw in der Regel eine hydraulische Lösung zum Einsatz. Die…

Seite 12

Rheinmetall Automotive beschäftigt sich mit Lösungen zur Emissionsreduzierung und globalen Abgasnormen. Die zum Konzern gehörende Division…

Seite 12

Voith liegt mit der Entwicklung seines neuen Getriebes DIWA NXT für Busse im Plan. Erste Versuche auf dem Prüfstand und Testfahrten hätten die…

Seite 12

FOKUS: Temperaturgeführte Transporte

Carrier Transicold hat sein Trailer- Aggregat überarbeitet. Bei der Neukonstruktion legten die Entwickler den Fokus auf mehr Effizienz im…

Seite 13

Premiere auf der IAA: Erstmals stellt Kiesling Fahrzeugbau die Aufbautechnik FIP (Fully Integrated Panel) vor. Das System ist zum Patent…

Seite 13

„Mit einem runden Dutzend unterschiedlicher Kühlfahrzeuge, präsentieren wir auf der diesjährigen Nutzfahrzeug- Ausstellung einen knappen…

Seite 13

Die französische Lamberet-Gruppe und ihr Tochterunternehmen Kerst ner stellen eine Auswahl von insgesamt siebzehn Kühlfahrzeugen aus. Die…

Seite 14

Schmitz Cargobull hat das hauseigene Kühlgerät weiterentwickelt und mit einem modernen Common-Rail-Dieselmotor ausgerüstet. Bei gleichbleibend…

Seite 14

Auf ihrem gemeinsamen IAA-Messestand stellen Thermo King und Frigoblock das Transportkälteportfolio der Zukunft in den Mittelpunkt. Die beiden auf…

Seite 14

Die neue Telematiklösung von Trendfire verfügt über intelligente Funksensoren für die Temperaturaufzeichnung im Auflieger. Das modulare System…

Seite 14

Und noch eine clevere Kooperation: Kaum haben die hessischen E-Van-Spezialisten von I SEE ihren seriennahen Elektro-Transporter auf Basis des Opel…

Seite 16

NEW MOBILITY WORLD

Der Bedarf nach Mobilität wächst, der verfügbare Raum dafür schrumpft – vor allem in den urbanen Zentren. Im wahrsten Sinne des Wortes „abgehobene…

Seite 24
Werbung