Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

IAA aktuell 2018 - 25. September

IAA aktuell 2018 - 25. September
Werbung
Werbung

Smart, schlank und schlau: Der voll vernetzte Trailer

Digitalisierung und die letzte Meile sind die Hauptthemen der Trailerbranche.

Weniger Gewicht, mehr Intelligenz und smarte Features: Längst ist auch die Trailer-Branche erfasst vom Mega-Trend der Digitalisierung. Klar, die Pflicht wird auch erledigt: Trailer werden schlanker, die Handhabung einfacher. Doch die wahre Revolution findet auf den Screens der Stände statt: Hier demonstriert die Anhänger- und Aufbauten-Branche eine neue Präzision in Sachen Datenerfassung und -verarbeitung. Zudem herrscht bei den Branchengrößen Einigkeit, dass die Daten über offene Schnittstellen zugänglich sein müssen.

Die Fahrzeugwerke Bernard Krone etwa fassen ihre ganze Trailerintelligenz unter dem Thema Smart Services zusammen, die man laut Marketing-Teamleiter Henning Jansen permanent erweitert. Über Capacity-Management kommuniziert der Anhänger oder Auflieger nicht nur mit der Dispo, sondern auch mit Frachtenbörsen, bietet freie Kapazitäten an und macht sogar Vorschläge, wie sich diese am besten nutzen lassen. Möglich wird auch eine digitale Abfahrtskontrolle per App. Der Fahrer erhält dabei Daten vom Trailer, der ihn notfalls warnt.

Bei der eigens gegründeten Sparte Kögel Digital demonstriert Christian Tittus, Produktmanager Telematics, wie man per Fingerwischen Geofencings erstellt oder sich Performance-Analysen abruft. Dazu kommen Daten über Auslastung oder Streckenverläufe, mit denen sich weiteres Effizienzpotenzial heben lässt. Zudem entwickelt die Branche das Thema Digitalisierung rasant weiter. Das geht bis hin zum einzelnen Ladungsträger, der dank Telematik exakt verfolgt wird. Fliegl hat sich hier für eine Tracking-Lösung entschieden, gemeinsam mit LostnFound entwickelt. Dabei setzt man laut Marketing & Sales-Leiter Bernhard Kerscher statt auf teure GPS- oder GSM-Lösungen auf das funkwellenbasierte Sigfox-System, das die Ortung von Trailer und Fracht übernimmt.

Beispiel Schmitz Cargobull: Unter dem blauen Elefanten steht ebenfalls alles im Zeichen „smarter Trailer“, ausgehend vom Kühlaufbau bis hin zu Aftermarket und Smart Services. Dazu „entführt“ Dr. Peter Kes, Geschäftsführer bei Cargobull Parts & Services, das Publikum nach Neuseeland. Dort tauscht ein Servicepartner via Lifecam ein Teil am Trailer und stimmt sich mit den Kollegen in Altenberge live ab. Bei Bedarf werden ganze Service- oder Reparaturvorgänge per Video hinterlegt. In der „virtuellen Werkstatt“ werden per VR-Brille Service- oder Reparaturvorgänge geübt. Das hilft speziell bei komplexen Operationen. Es beschleunigt aber auch die Basisarbeiten und reduziert Kosten. Noch eine Revolution: die rein elektrische Kühlmaschine, die bis zu zehn Stunden läuft. Sie senkt Betriebskosten und Geräuschemissionen massiv, ideal in der urbanen Distribution.

Stichwort „letzte Meile“: Dafür entwickeln die Aussteller auch zahlreiche Lastenräder und Aufbauten. Bei Krone ist die Ausgründung „Rytle“ digital und im Aftersales direkt an das Mutterhaus angebunden. Auch der Kögel-Eigentümer Humbaur präsentiert ein Lastenrad, der KEP-Spezialist Sommer überrascht mit einer Last-Mile-Kombi aus Bike und Trailer. Die Weltleitmesse IAA zeigt: Die führenden Trailerhersteller bringen zur Lösung der urbanen Lieferfragen ihre jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Karosseriebau ein: Wendig, robust, effizient und digital vernetzt – die perfekte Ergänzung.

mpressum IAA aktuell

IAA aktuell ist die offizielle Messezeitung zur 67. IAA Nutzfahrzeuge vom Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA), erstellt von den Redaktionen busplaner, LOGISTRA, PROFI-Werkstatt, VISION mobility, Unterwegs auf der Autobahn und der Zeitung Transport aus dem HUSS-VERLAG.

Herausgeber: Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) Behrenstraße 35, 10177 Berlin

Chefredaktion: Eckehart Rotter (VDA), Johannes Reichel (HUSS-VERLAG)

Chef vom Dienst: Torsten Buchholz

Redaktion: Rainer Barck, Bert Brandenburg, Claus Bünnagel, Julian Kral, Martin Schachtner, Gregor Soller, Hans-Jürgen Wildhage

Fotos: Richard Kienberger, Redaktion IAA aktuell, VDA

Schlussredaktion: Tanja Schiefele, Anna Barbara Brüggmann, Martina Weyh

Übersetzung: Thomas Cullen, English Language Service München

Grafik/Layout: Ingemar Statnik, Karl-Heinz Bartl

E-Mail: iaa.aktuell@huss-verlag.de

Projektleitung: Bert Brandenburg (HUSS-VERLAG)

Anzeigen: Michaela Pech (verantwortlich), Susanne Stephan, Eberhard Göhrum

Vertrieb: Silvio Mende (verantwortlich)

Auflage: täglich 20.000 Exemplare

Druck: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel

Verlag: HUSS-VERLAG GmbH Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München

Tel. +49 89/32391-0, www.huss-verlag.de

Geschäftsführung: Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Publikation darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung vervielfältigt werden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder übernimmt der Verlag keine Haftung. Alle Angaben sind sorgfältig zusammengetragen und geprüft. Dennoch kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernommen werden.

www.iaa.de @iaamessefacebook.com/IAAMesse

Inhalt

Rundgang

Ein weiterer Schritt zum digitalisierten Trailer: Schmitz Cargobull und die BPW Gruppe geben anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge eine strategische…

Seite 2

Im kurzweiligen Viertelstundentakt, Vorträge auf den Punkt, umrahmt von einem peppigen Musikjingle und einem digitalen Redezeit-Countdown im…

Seite 2

Fünf lange Jahre Entwicklungs- und Erprobungszeit sowie umfangreiche Dokumentations- und Zertifizierungsanstrengungen stecken im Digital…

Seite 4

Kompaktaufbauspezialist Sommer wartet zur IAA mit einem Bündel an Neuheiten und Weiterentwicklungen für die Transport- und KEP-Branche auf. Der…

Seite 4

Das Internet der Dinge, Industrie 4.0, Connectivity und neue urbane Logistiksysteme verändern auch die Struktur des Einkaufs in der…

Seite 5

Finanzdienstleistungen für Nutzfahrzeuge sind ein integraler Bestandteil in den Vertriebskonzepten der Hersteller – und ein aktuelles Thema im…

Seite 5

„Täglich werden zehn Millionen Tonnen Güter auf der Straße transportiert – Ladungssicherung ist dabei kein notwendiges Übel, sondern ein…

Seite 5

Eine davon heißt „workING – Perspektiven in der Automobilindustrie“. Nicht umsonst ist das „ING“ im Namen großgeschrieben, richtet sich der…

Seite 5

Aktuelles

Ein Nutzfahrzeughersteller muss sich darauf einstellen, nicht nur Lösungen zu entwickeln, die den aktuellen Anforderungen der Kunden entsprechen,…

Seite 6

Wissenschaftler der Technischen Universität München und Partner haben ein Konzept für den Truck der Zukunft erarbeitet. Ergebnisse werden auf der…

Seite 6

Traditionshersteller DAF Trucks feiert Geburtstag – und gibt im 90. Jahr seines Bestehens auf der IAA einen Ausblick auf die Zukunft. Im…

Seite 7

Wer kennt sie nicht – die gelben Busse, die Kinder in den USA sicher zur Schule bringen. Sie sind ein Schwerpunkt der umfassenden Produktpalette…

Seite 7

Warum sollten die Messebesucher am Stand von Kögel vorbeischauen?

Massimo Dodoni: Wir präsentieren unseren Kunden eine Auswahl an…

Seite 8

FOKUS: Elektromobilität/Alternative Antriebe

Elektrifizierte Cargo-Bikes gewinnen in den Innenstädten bei Lieferungen von Kleinsendungen auf der letzten Meile zunehmend an Bedeutung. Sie sind…

Seite 9

Herr Lahutte, auf dem Iveco-Stand sehen die Besucher heuer keine Diesel-Modelle, sondern ausschließlich Nutzfahrzeuge mit Erdgas-Motoren. Hat sich…

Seite 9

Der Hersteller hat ein Hybrid-Konzept für leichte Nutzfahrzeuge entwickelt und stellt eine zuschaltbare E-Achse für sein Fahrgestell vor, mit der…

Seite 10

Die Aachener Streetscooter zeigt in Hannover die Vielseitigkeit ihrer elektrisch angetriebenen Streetscooter-Modelle. Mit dem Streetscooter WORK…

Seite 10

Der elektrische Trailer von Wabco – genannt eTrailer – ist mit einem elektrischen Motor und dem zugehörigen Kontrollsystem ausgestattet. Der…

Seite 10

Emissionen, Kraftstoffverbrauch und die Feinstaubbelastung sind Themen, die die Nutzfahrzeugbranche beschäftigen. Neue Bestimmungen sehen vor,…

Seite 11

Mit zwei neuen elektrischen Zentralantrieben ergänzt ZF sein Portfolio an Elektrifizierungslösungen für Nutzfahrzeuge. CeTrax lite und CeTrax mid…

Seite 11

Ein vollelektrisch angetriebener Beton- Fahrmischer gehört zu den Fahrzeug- Premieren der IAA 2018. Die Neuheit ist Teil der…

Seite 12

Vorgesehen ist die von Volvo Trucks entwickelte Transportlösung „Vera“ für Routineaufgaben mit hohem Wiederholungsgrad, mit relativ kurzen Wegen,…

Seite 12

Der österreichische Zulieferer Magna fokussiert seinen Messeauftritt auf die Themen Elek trifizierung und Leichtbau. Das Unternehmen verbindet die…

Seite 13

1943 hat der erste MAN-Stadtbus mit Gasantrieb seine Premiere gefeiert. In diesem Jahr – und damit exakt 75 Jahre später – bringt MAN Truck &…

Seite 13

Auf dem Stand von Scania ist ein Plug-in-Hybrid-Lkw (PHEV) der neuen Lkw-Generation zu sehen. Das PHEVFahrzeug und der ebenfalls gezeigte Hybrid-…

Seite 13

Das niederländische Unternehmen Tribus präsentiert einen vollelektrischen Minibus. Der Niederflur-Kleinbus basiert auf dem Fiat Ducato L3H2 und…

Seite 13

FOKUS: Reifen

Besucher können sich auf dem gemeinsamen Stand mit Michelin ausführlich über das Portfolio der Reifenmarke mit US-amerikanischen Wurzeln…

Seite 14

Der Großhändler für Reifen und Räder zeigt erstmals sein vollständiges Programm für die Bereiche Lkw und Transporter. „Seit der letzten Messe –…

Seite 14

Firestone Industrial Products (FSIP), ein Tochterunternehmen des Reifenherstellers Bridgestone, fasst Federung und Dämpfung des Aufliegers…

Seite 14

Auf dem Stand von Goodyear Dunlop werden rollwiderstandsoptimierte Nutzfahrzeugreifen präsentiert. Den OEMs sollen sie dabei helfen, die sich…

Seite 14

Im Stop-and-go des Stadtverkehrs müssen Busreifen eine starke Beanspruchung aushalten und gleichzeitig einen sicheren sowie effizienten Einsatz…

Seite 14

Dank des innovativen Laufflächendesigns und einer neuartigen Gummimischung ermöglicht der neue, kraftstoffeffiziente Ecopia H002 von Bridgestone…

Seite 15

Als zentrales Thema des Messeauftritts kündigt der Reifenhersteller Michelin seine Long Lasting Performance Strategie an. Deren Ziel: Reifen…

Seite 15

Herr Anckaert, haben Ihre Ingenieure den Pneu neu erfunden?

David Anckaert: Das kann man so sagen. Der Fuelmax Performance ist eine…

Seite 15

NEW MOBILITY WORLD

In wenigen Jahren sollen mindestens eine 
Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs sein, dieses 
Ziel hat die Bundesregierung…

Seite 24
Werbung