Sommer: Lieferlogistik mit Van und Lastenrad

Ganzheitlicher Ansatz: Sommer kombiniert Cargo-Bike und KEPAufbauten. Bild: IAA aktuell
Ganzheitlicher Ansatz: Sommer kombiniert Cargo-Bike und KEPAufbauten. Bild: IAA aktuell
Redaktion (allg.)
SOMMER

Kompaktaufbauspezialist Sommer wartet zur IAA mit einem Bündel an Neuheiten und Weiterentwicklungen für die Transport- und KEP-Branche auf. Der Sommer TIX etwa stellt ein kompaktes KEP-Fahrzeug dar, das jetzt 15 Prozent mehr Raum für den Zusteller und 35 Prozent mehr Regalfläche für Pakete bietet. Extra breite Schiebetüren auf der Beifahrerseite und in der Zwischenwand sollen schnellen und sicheren Aus- und Einstieg ermöglichen. Beim neuen Modell ZGSL-A handelt es sich um einen laut Hersteller sehr leichten, absenkbaren Paketanhänger mit Regalen an den Seitenwänden. Der Hänger kann zugleich als Micro-Depot für die Verteilung in der City dienen und soll außerem Platz bieten, um das neue E-Lastenrad Sommer Parcely aufzunehmen.

Mit dem zweispurigen Cargobike bringt der Aussteller ein tragfähiges und robustes Lastenrad mit elektrischer Unterstützung durch einen leistungsstarken Dreigang-Elektromotor. Das Gesamtgewicht des mit speichenfreien Hinterrädern ausgestatteten Cargobikes beträgt 350 kg, bei 140 kg Eigengewicht. Der 2,1 m3 große Kofferaufbau aus Sandwichpanelen verfügt über ein automatisches Schließsystem mit Transponder-Erkennung. Zudem soll das inklusive der Komponenten komplett aus Deutschland stammende E-Bike einen erschwinglichen Preis bieten. Eine weitere Neuheit bildet das besonders leichte Sommer SKT 36 Edelstahl-Chassis für Tankfahrzeuge.

IAA 2018, Halle 27, Stand F35

Weiter mit dem Artikel geht es nach der Werbung:
Artikel Sommer: Lieferlogistik mit Van und Lastenrad
Seite 4 | Rubrik Rundgang