Sonderschau Inklusionstaxis

Die Transform /Taxi Lang zeigt einen Mercedes-Benz Sprinter mit Systemboden. Er eignet sich für die Beförderung mehrerer Rollstuhlfahrender im Wechsel mit Einzelsitzen. Foto: HUSS-VERLAG
Die Transform /Taxi Lang zeigt einen Mercedes-Benz Sprinter mit Systemboden. Er eignet sich für die Beförderung mehrerer Rollstuhlfahrender im Wechsel mit Einzelsitzen. Foto: HUSS-VERLAG
Redaktion (allg.)
HUSS-VERLAG

Eine Sonderschau mit Rollstuhltaxis zeigt der HUSS-VERLAG mit taxi heute. Aufhänger ist die Novelle des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG), die Genehmigungsbehörden die Möglichkeit gibt, bei Betrieben ab 20 Taxis die Möglichkeit einer Quote von „Inklusionstaxis“ zur Beförderung Rollstuhlfahrender vorzuschreiben und viele Taxi- und Mietwagenbetriebe unter Zugzwang zu setzen. Wer sich nun die Lösungen der Umrüster genau anschauen will, ist hier gut aufgehoben. Im zentralen Besuchergang Süd zwischen der Halle 3 und der dm-Arena ist die Ausstellungsfläche für die sechs unterschiedlichen Rollstuhlfahrzeuge reserviert, die von drei Umrüstern kommen.

Am Samstag, dem 2. Oktober 2021 führt der Verband des Verkehrsgewerbes Baden e.V. im Konferenzraum Ost der Messe Karlsruhe seine Fachversammlung Taxi und Mietwagen durch (taxi heute berichtete). Er ist am besten über den Parkplatz P3 erreichbar.

dm-Arena / Stand A 402

Weiter mit dem Artikel geht es nach der Werbung:
Advertorial

Digital unterwegs: Den Transportalltag sicher und effizient gestalten

Artikel Sonderschau Inklusionstaxis
Seite 15 | Rubrik NEWS