Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Finkbeiner: Für jedes Fahrzeug die richtige Hebebühne

Das traditionsreiche mittelständische Familienunternehmen hat seinen Sitz in Freudenstadt im Schwarzwald. Die Entwicklung und Fertigung von Hebebühnen begann vor über 50 Jahren.

Die mobilen Hebeböcke werden dort eingesetzt, wo sie gerade benötigt werden, in der Halle oder im Freien. Foto: REDAKTION
Die mobilen Hebeböcke werden dort eingesetzt, wo sie gerade benötigt werden, in der Halle oder im Freien. Foto: REDAKTION
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
FINKBEINER

Heute ist Finkbeiner ein bekannter Spezialist und Hersteller von Fahrzeug- Hebebühnen mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetz. Durch jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet Hebetechnik hat sich Finkbeiner ein hervorragendes Know-how angeeignet – die Hebebühnen sind technisch einzigartig auf dem Markt.

Auf der Messe zeigt Finkbeiner seine bekannten Lösungen für die Nfz-Werkstatt. Hier unter anderem mobile Radgreifer für Nutzund Sonderfahrzeuge. Das System ist außergewöhnlich flexibel und die vorhandene Werkstattfläche bleibt vielseitig nutzbar. Es sind keine aufwändigen Festinstallationen erforderlich. Ein ebener Werkstattboden ist für den Betrieb der Hebeanlage ausreichend. Mit den leicht verfahrbaren Hebeböcken kann jedes Fahrzeug schnell, einfach und sicher gehoben werden. Der mobile Radgreifer ist für den Einsatz in Waschhallen oder im Freien in speziellen Ausführungen verfügbar.

Halle 1, Stand E 104

Artikel Finkbeiner: Für jedes Fahrzeug die richtige Hebebühne
Seite 25 | Rubrik Neue Produkte + Services
Werbung