Spier: Bewährter Kofferaufbau

Redaktion (allg.)
SPIER

Im ersten Halbjahr des Jahres 2019 konnte das 45.000ste Fahrzeug mit Athlet-Kofferaufbau von Spier ausgeliefert werden. Die ersten Ideen für den Athlet-Kofferaufbau wurden im Jahr 1994 gesammelt: Hohe Nutzlast, eine ausgefeilte Aerodynamik und ein geringes Eigengewicht sind nur einige Faktoren, mit denen diese wegweisende Entwicklung gestartet wurde. Der Athlet war einer der ersten Kofferaufbauten, der über mehrere Montagestationen in Linie gefertigt und verklebt anstatt genietet wurde.

Das daraus resultierende Erscheinungsbild der glatten Aufbauwände blieb bis heute erhalten. Die Eigenschaften wurden im Laufe der vergangenen Jahre auf verschiedene Bereiche erweitert. So entstanden weitere Leichtbauausführungen für den temperaturgeführten Transport. Der Athlet steht für Fahrzeuge mit Standard-Plywood-Aufbau. Auf der NUFAM ist der Athlet auf dem brandneuen Iveco-Daily-Fahrgestell (Modelljahr 2019) ausgestellt.

Halle 1, Stand A 116 (Iveco)

Artikel Spier: Bewährter Kofferaufbau
Seite 17 | Rubrik Leichte Nutzfahrzeuge