WABCOWÜRTH: Diagnose und Klimatechnik

Der Spezialist für Nutzfahrzeugdiagnose präsentiert unter anderem das Mehrmarken-Diagnosegerät W.Easy mit einer erweiterten Fehlerhilfe.

Das Klimaservicegerät Coolius gibt es für verschiedene Fahrzeugarten. |FOTO: WABCOWÜRTH
Das Klimaservicegerät Coolius gibt es für verschiedene Fahrzeugarten. |FOTO: WABCOWÜRTH
Redaktion (allg.)
WABCOWÜRTH

Auf den Ständen von Wabco und Würth präsentiert die Wabcowürth Workshop Services GmbH ein Joint Venture der Würth-Gruppe und der Wabco Holdings: das modular aufgebaute Mehrmarken-Diagnosegerät W.Easy, die die Wabco- und Haldex-Kompetenz in einer Gesamtlösung integriert, die eine individuelle Diagnoselösung aus Hardware, Software, Hotline und Training bietet. Eine Neuheit der W.Easy Diagnose ist die erweiterte Fehlerhilfe. Dem Anwender werden zusätzliche Fehlerinformationen geliefert, die zur Eingrenzung der Fehlerursache beitragen und damit die Reparatur und Wartung von Nutzfahrzeugen vereinfachen. Neben der Nutzfahrzeugdiagnose umfasst das Produktportfolio auch Klimaservicegeräte. Hergestellt in einer eigenen Produktionsstätte in Italien, durchläuft jedes einzelne Klimaservicegerät eine Qualitätsprüfung. Mit der Coolius-Serie stehen verschiedene Klimaservicegeräte inklusive umfangreicher Servicekonzepte für Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge, Transporter, Busse, Agri-, Baustellen- und Schienenfahrzeuge zur Verfügung.
IAA aktuell; Halle 16, Stand B10 (Wabco) Halle 13, Stand C42 (Würth)

Artikel WABCOWÜRTH: Diagnose und Klimatechnik
Seite 12 | Rubrik FOKUS: Werkstatt, Kraftstoffe, Öle