Trimble: Vielfältige Einsatzgebiete

Über die Analyse von Telematikdaten lässt sich die Effizienz der Flotte deutlich steigern. Bild: Trimble
Über die Analyse von Telematikdaten lässt sich die Effizienz der Flotte deutlich steigern. Bild: Trimble
Redaktion (allg.)
TRIMBLE

Der Tachotime Manager von Trimble ermöglicht die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben ohne großen Aufwand und erlaubt zugleich die Nutzung für vielfältige Aktionen wie die Optimierung der Lenk- und Ruhezeiten. „Die Einsatzgebiete für Telematik sind vielfältiger geworden und unser Angebot an Lösungen kann auf die individuellen Bedürfnisse eines Unternehmens zugeschnitten werden“, sagt Lutz Siegert, Country Manager Germany bei Trimble Transport & Logistics.

Das Unternehmen bietet festeingebaute Bordcomputer wie den CarCube und Truck4U sowie die mobile Lösung FleetXPS Tablet. Um diese herum gruppieren sich eine Vielzahl an Lösungen für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete, etwa das Planungstool FleetCockpit, die Anwendung FleetHours zur Lohn- und Spesenabrechnung oder das Performance Portal, das eine Analyse des Fahrstils ermöglicht und damit einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs leisten kann. Alle Lösungen werden ständig mit neuen intuitiven Funktionalitäten weiterentwickelt. Das FleetXPS Android Tablet ermöglicht nun auch Apps von Drittanbietern, die von Trimble zertifiziert und getestet wurden. Verschiedene Lösungen werden als Beispiele zu sehen sein, wie die Urlaubsverwaltungs App Absence Planner und die E-Learning Plattform Spedifort.

IAA 2018, Halle 25, Stand C47

Artikel Trimble: Vielfältige Einsatzgebiete
Seite 9 | Rubrik FOKUS: Telematik