Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Nachhaltig und intelligent: Interview mit David Anckaert, Goodyear

David Anckaert, Goodyear Vice President Commercial Europe, sieht in der neuen Reifenserie Fuelmax Performance ein intelligentes Angebot, um die Kunden bei ihren ökologischen Zielen zu unterstützen.

|BIld: IAA aktuell
|BIld: IAA aktuell
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Interview

Herr Anckaert, haben Ihre Ingenieure den Pneu neu erfunden?

David Anckaert: Das kann man so sagen. Der Fuelmax Performance ist eine Entwicklung, Nachhaltigkeit, intelligentes Reifenmanagement, moderne Technologien und Materialentwicklung vereint.

Inwiefern?

Die Reifentechnologie basiert auf einer Voll-Silica- Laufflächenmischung, die Goodyear erstmals bei Lkw- Reifen einsetzt. Auch das Laufflächendesign wurde neu entwickelt. Zudem ist jeder Reifen mit einem RFID-Tag ausgestattet. So lässt er sich über ein externes Gerät identifizieren und mit einem Reifenmanagementsystem verbinden.

Was bringt das in der Praxis?

Die Reifen sind für den Einsatz auf Langstrecke konzipiert und mit den Voll-Silica-Laufflächen extrem rollwiderstandsoptimiert. Sie dämmen die Wärmeentwicklung und senken den Verbrauch. Spritsparen ist ein wichtiges Kriterium. Die Laufeigenschaften des Fuelmax Performance verbessern die Effizienz und unterstützen OEMs, die Emissionsgrenzen der EU auch bei Verschärfungen einzuhalten. Mit dieser Bereifung würde eine Fernverkehrsflotte mit 100 Fahrzeugen im Vergleich zu einer Flotte mit B-Label-Reifen, bis zu 214.000 Liter Diesel pro Jahr sparen. Das ist ein Kostenvorteil von bis zu 290.000 Euro und eine CO2-Reduktion von 557 Tonnen.

Dann sehen Sie auch die Lkw- Hersteller als Zielgruppe?

Selbstverständlich. Und nicht allein die OEM. Auch Leasing-Unternehmen profitieren. Über den RFID-Tag lassen sich ja nicht nur Infos über den aktuellen Reifenzustand auslesen, Statistiken und Kostenberechnungen durchführen. Er bietet auch eine durchgängige Nachverfolgbarkeit des Reifens oder Kontrolle darüber, ob sich der Originalreifen am Fahrzeug befindet. Zudem lassen sich so neue Geschäftsmodelle, etwa die Vergütung nach Kilometern, auflegen oder unterstützen. Mit der neuen Serie Fuelmax Performance belegen wir, dass wir die Herausforderungen und Chancen verstanden haben, die ökologische Ziele für unsere Kunden bedeuten.
IAA aktuell

Artikel Nachhaltig und intelligent: Interview mit David Anckaert, Goodyear
Seite 15 | Rubrik FOKUS: Reifen
Werbung