Mit einem spürbaren Anstieg der Anmeldungen und einer vertieften Zusammenarbeit mit Frost & Sullivan bereitet sich die Automechanika 2024 darauf vor, die Themen Transformation und Nachhaltigkeit in den Fokus zu rücken. Neue Veranstaltungsformate und ein starker Fokus auf Zukunftstechnologien versprechen eine Messe, die wichtige Impulse für die Automotive Aftermarket-Branche setzen wird.